2 Frauen, 2 Brüste

2 Frauen, 2 Brüste

Alltag zwischen Chemococktail & Legosteinen

71 - Non-binär und Brustkrebs

Audio herunterladen: MP3

Wir geben zu, dass wir uns nie über den Begriff "Frauenarzt" Gedanken gemacht haben, bis wir mit Renée gesprochen haben. Habt ihr euch vielleicht mal gefragt, warum es in unserem Sprachgebrauch zwar einen Frauenarzt, aber keinen Männerarzt gibt? Und weiter gedacht: War euch bewusst, dass darüber hinaus die Einteilung von klassischen Männer- und Frauenbildern vielen Menschen den Zugang zur medizinischer Versorgung erschwert, weil sie sich nicht mit den bis dato gelebten Rollen identifizieren? Was macht es mit Menschen, wenn die Krankheit Brustkrebs das Rampenlicht auf ein weiblich assoziiertes Körperteil setzt? Wir danken Renée für die Geduld, Offenheit und die Möglichkeit für dieses offene Gespräch.

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Was passiert nach der Diagnose Brustkrebs? Gibt es ein Leben danach? Ja, sagen die zwei Krebsblogger Paulina Ellerbrock und Alexandra von Korff. Sie schreiben nicht nur über die verschiedenen Alltagsmomente mit Krebs, nein, sie gibt es jetzt auch zu hören. Und sie sind laut, echt und unverblümt, aber auch mit einem Augenzwinkern und einer guten Portion Humor, wenn sie in den verschiedene Folgen viele Themen um den Krebs behandeln, mit allen Höhen und Tiefen, denn bagatellisieren wollen sie ihn auf keinen Fall!

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/2Frauen_2Brueste

von und mit Paulina Ellerbrock, Alexandra von Korff

Abonnieren

Follow us